25 Juli

Vorsteuerfalle bei Bestellungen über Amazon

Posted by in Umsatzsteuer
Vorsteuerfalle bei Bestellungen über Amazon

Vor zwei Jahren berichteten Medien wie SPON , dass der Versandhändler Amazon seine Partner zunehmend dazu dränge, den Versand der Waren über ein Waren- und Paketzentrum in Polen abzuwickeln, und zwar selbst dann, wenn die Ware im Grunde „von Deutschland nach Deutschland“ versendet wird. Auch in Deutschland ansässige Vertriebspartner sollten also möglichst den Amazon-Standort Polen nutzen, […]

20 November

Abrechnungen von Auslagen

Posted by in Umsatzsteuer
Abrechnungen von Auslagen

Für die Abrechnung von Auslagen gegenüber Kunden haben sich in der Praxis zwei Methoden durchgesetzt. Entweder werden die Auslagen in der Rechnung als eigene Rechnungsposition aufgenommen und weiterberechnet, oder der Kunde bekommt die Originalbelege (Taxi, Bahnfahrten, usw.) und wird um Erstattung der Beträge gebeten. Genauer wurden die beiden Wege bereits in diesem Artikel auf der […]

17 Januar

Umsatzsteuer-Checkup 2016

Posted by in Umsatzsteuer
Umsatzsteuer-Checkup 2016

Zu Jahresbeginn sollte jeder Selbständige überprüfen, ob sich durch den Jahreswechsel im Bereich der Umsatzsteuer Änderungen ergeben haben. Im Fokus stehen insbesondere die Folgenden Aspekte: Kleinunternehmerregelung Voranmeldezeitraum (monatlich, vierteljährlich, gar nicht) Zusammenfassende Meldung Wer außerdem die Dauerfristverlängerung in Anspruch nimmt, muss diese eventuell anpassen. Die folgenden Fragen und Erläuterungen sollen dabei helfen. Kann ich die Kleinunternehmerregelung weiterhin in Anspruch […]

29 Juni

Die Umsatzsteuerbefreiung für Privatlehrer

Posted by in Umsatzsteuer
Die Umsatzsteuerbefreiung für Privatlehrer

Die Unterrichtsleistungen selbständiger Lehrer können unter bestimmten Voraussetzungen von der Umsatzsteuer befreit sein. Wie der Bundesfinanzhof im vergangenen Jahr allerdings in seinem Urteil mit dem Aktenzeichen V R 3/13 entschieden hat, hat der deutsche Gesetzgeber die Grenzen hierfür zu eng gesteckt und damit das Europarecht nicht ausreichend umgesetzt. Folge: Deutlich mehr Privatlehrer können ihre Leistungen unter […]

20 April

Umsatzsteuersatz für Graphik-Designer – 7% oder 19%

Posted by in Umsatzsteuer
Umsatzsteuersatz für Graphik-Designer – 7% oder 19%

Bei den Leistungen der Graphik-Designer ist es häufig schwer zu beurteilen, ob diese mit 7% oder 19% Umsatzsteuer abzurechnen sind. Nach dem Gesetzeswortlaut ist der Satz von 7 % auf Umsätze anzuwenden, bei denen dem Vertragspartner Urheberrechte eingeräumt werden. Allerdings ist nicht immer eindeutig, ob durch die kreativen Leistungen überhaupt Urheberrechte entstanden sind. Bei Gebrauchswerken oder […]